Plasmaphysik

Die vier Aggregatzustände der Materie sind: fest, flüssig, gasförmig und plasmatisch.

Gerade über den Plasmazustand wird aber in unserer Zeit recht wenig berichtet. Einfache sichtbare Beispiele des Plasmas sind Blitze und Polarlichter.

Mehran Keshe, ein iranischer Atomingenieur hat in den letzten Jahren durch die Verbreitung von Bauplänen und anderer Unterlagen zur Plasmaphysik für Aufsehen gesorgt. Ähnliche Ansätze wurden jedoch schon vor über 100 Jahren durch Nikola Tesla erarbeitet und teilweise verbreitet, jedoch ohne umfangreiche Änderungen der Energieerzeugung bis zur Masse der Menschen durchsickern zu lassen.

Da ich als erfahrener Elektroingenieur und Alchymist immer einen ganzheitlichen Ansatz verfolge, steht bei diesem Projekt vorerst der Zusammenhang zwischen Elektromagnetismus, Alchymie und Plasmaphysik im Vordergrund. Erst wenn diese Grundlagen erkannt werden, gehen wir in die Praxis und lernen an diesem Tag oder diesen Tagen über die anwendungstechnischen Möglichkeiten zur Umsetzung dieser Erkenntnisgebiete.

Jedes Projekt wird individuell an die Teilnehmer (entsprechend der Vorkenntnisse) angepasst und gemeinsam entschieden, wo und wie wir in die Praxis gehen.

Termine entweder im Kalender oder direkt nach Vereinbarung.

Herzlichst, Andreas

© 2017 Bewusstwerdung | Template by JoomLead

.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen